Eiffelturm Tickets | Eintrittspreise Sparen

Städte anzeigen

Dieser Beitrag ist ein Überblick über die vielen Möglichkeiten, den Eiffelturm zu besuchen, von Standard- und Kombitickets bis hin zum Essen an der Spitze, sowie ein ausführlicher Vergleich aller verschiedenen Arten von Touren und Tickets, die erhältlich sind.


EIFFELTURM-TICKETS

Sie benötigen ein Ticket, um in den Eiffelturm zu gelangen, und es gibt 4 verschiedene Arten von Tickets für den Eiffelturm, jeweils mit Erwachsenen-, Kinder- und ermäßigten Preisen.

EIFFELTURM-TICKETS ErwachseneKinder (12-24)Ermäßigte (4-11)
Treppeneingang (2. Stock)10,50€5,20€2,60€
Aufzugseingang (2. Stock)16,70€8,40€4,20€
Treppeneingang (2. Stock) mit Aufzugseingang (oben)19,90€9,90€ 5,00€
Aufzugseingang (oben)26,10€13,10€ 6,60€

Erklärung der Ticketoptionen

Priority-Tickets

Aber bevor wir uns mit den 4 Optionen befassen, ist es wichtig zu verstehen, was ein Priority-Ticket ist.

Diese Tickets (was der Eiffelturm als E-Tickets bezeichnet) gelten nur für die beiden Ticketoptionen, die den Aufzug vom Erdgeschoss beinhalten, und sind für Tickets mit Treppeneingang nicht verfügbar (und normalerweise auch nicht erforderlich).

Für diese Tickets fallen keine zusätzlichen Gebühren an.

Es wird dringend empfohlen, diese im Voraus zu kaufen, wenn Sie die Aufzüge nehmen möchten oder müssen.

Dies sind zeitgesteuerte Tickets, daher sind die Wartezeiten für die Aufzüge in die 1. und 2. Etage des Eiffelturms für diejenigen mit Reservierungen (E-Tickets) minimal.

Die Warteschlangen für diejenigen ohne Reservierung (also diejenigen, die in der Ticketschlange warten müssen) sollen sich in der Hauptsaison über 2 Stunden erstrecken (sehen Sie sich einfach dieses Video an).

Es gibt jeden Tag eine begrenzte Anzahl von Priority-Tickets, die einen Monat im Voraus ausverkauft sein können, manchmal sogar länger.

Priority-Tickets werden auf der Ticket-Website des Eiffelturms oder im Rahmen einiger geführter Touren verkauft.


Treppeneingang (zum 1. und 2. Stock)

Dies ist die günstigste Ticketoption.

Während viele Leute Schlange stehen werden, um mit dem Aufzug vom Erdgeschoss in den zweiten Stock zu fahren, gibt es auch die Möglichkeit, die Treppe zu erklimmen.

Es kann durchschnittlich zwischen 10 und 30 Minuten dauern, die Treppe hinaufzusteigen, aber das hängt alles von Ihrer eigenen Fitness ab.

Dieses Ticket gewährt Ihnen keinen Zugang zur Spitze des Eiffelturms und Sie müssen auch die Treppe wieder nach unten nehmen.

Es gibt keine Möglichkeit, dieses Ticket im Voraus zu kaufen, es sei denn, Sie kaufen eine geführte Tour von einem Drittanbieter.

Das bedeutet, dass Sie bei Ihrer Ankunft in der Ticketschlange warten müssen, aber die Treppe ist normalerweise nicht so beliebt wie der Aufzug und daher bewegen sich diese Ticketschlangen normalerweise sehr schnell.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Abschnitt über das Treppensteigen. 


Eingang mit Aufzug (zum 1. und 2. Stock)

Mit diesem Ticket können Sie die Treppe umgehen und den Aufzug vom Erdgeschoss in die 1. und 2. Etage nehmen.

Dieses Ticket gewährt Ihnen auch keinen Zugang zur Spitze des Eiffelturms.

Bestellen Sie dieses Ticket im Voraus (E-Ticket) auf der Website, damit Sie die Ticketwarteschlange überspringen können, die sehr lang sein kann.

Wenn Priority-E-Tickets ausverkauft sind, sollten Sie eine Tour in Erwägung ziehen. Einige der Unternehmen, die Führungen durch den Eiffelturm anbieten, beinhalten vorrangige E-Tickets für den Aufzug. 


Treppeneingang (2. Stock) mit Aufzugseingang (oben)

Diese Ticketoption ist die drittteuerste. Mit diesem Ticket haben Sie Zugang zur 1. und 2. Etage über eine Treppe.

Von dort aus können Sie sich anstellen, um mit dem Aufzug zur Spitze des Eiffelturms zu fahren.

Es gibt keine Möglichkeit, dieses Ticket im Voraus zu kaufen, es sei denn, Sie kaufen eine geführte Tour von einem Drittanbieter, und wie bereits erwähnt, ist die Ticketschlange im Vergleich zur Aufzugsschlange normalerweise sehr kurz. 


Aufzugseingang nach oben

Dies ist die teuerste Option. Sie erhalten Zugang zu beiden Aufzügen. Mit dieser Option müssen Sie weder nach oben noch nach unten Treppen steigen.

Bestellen Sie dieses Ticket im Voraus, damit Sie die Ticketwarteschlange überspringen können. Sie müssen weiterhin in beiden Aufzugslinien warten.

Wenn Priority-E-Tickets ausverkauft sind, sollten Sie eine Tour in Erwägung ziehen.

Einige der Unternehmen, die Führungen durch den Eiffelturm anbieten, beinhalten vorrangige E-Tickets für den Aufzug in die 1. und 2. Etage. 


AUSVERKAUFTE TICKETS UND FÜHRUNGEN

Technisch gesehen sind Eiffelturm-Tickets nie ausverkauft.

Was tatsächlich ausverkauft ist, sind die vorrangigen E-Tickets für die Aufzüge, die man auf der Hauptwebsite kaufen kann.

Wenn diese ausverkauft sind, können Sie sich immer noch für den Aufzug anstellen, aber diese Linien können in der Hochsaison über zwei Stunden dauern.

Wenn Sie die Treppe nicht benutzen möchten und während Ihres Besuchs auf der offiziellen Ticketseite keine Aufzugtickets erhältlich sind, müssen Sie einen Drittanbieter in Betracht ziehen.

Dies wird mit ziemlicher Sicherheit höhere Preise bedeuten, aber auch bedeuten, dass Sie eine bessere Chance haben, Tickets zu bekommen.

Mit den höheren Preisen gehen jedoch sowohl vorrangige E-Tickets als auch Concierge-Services und Führungen vor Ort einher.

Darüber hinaus können Sie auch eine Reihe anderer Annehmlichkeiten wie ein kulinarisches Erlebnis hinzufügen oder Ihren Besuch des Eiffelturms mit einer Reihe anderer Aktivitäten wie einer Flusskreuzfahrt zu einem ermäßigten Preis kombinieren.


Unsere Auswahl

Bevorzugter Zugang zum E-Ticket-Aufzug im zweiten Stock mit Führung 

Treffen Sie Ihren Reiseleiter am Fuß des Eiffelturms und erhalten Sie vorrangigen Zugang zum Aufzug sowie eine Führung durch die 2. Etage.

Denken Sie daran, dass Sie ein Ticket für die Spitze vor Ort kaufen können, sodass Sie nicht im Voraus buchen müssen.

Es gibt auch eine Abendversion.

Bewertungen:

Viele private Touroptionen haben gemischte Bewertungen, daher sticht diese Option hervor (lesen Sie die Bewertungen).


Zugang zur Treppe im zweiten Stock mit Führung (mit optionalem Spitzenzugang)

Anstatt auf den Aufzug zu warten, nehmen Sie die Treppe und genießen Sie eine geführte Tour in den 2. Stock.

Es gibt auch eine Abendversion.

Bewertungen:

Viele private Touroptionen haben gemischte Bewertungen, daher sticht diese Option hervor (lesen Sie die Bewertungen).


PLANEN SIE IHREN BESUCH

In diesem Abschnitt behandeln wir die besten Zeiten für einen Besuch, wie viel Zeit Sie einplanen sollten und wie Sie hierherkommen, sowie Essens- und Einkaufsmöglichkeiten.


Beste Besuchszeiten

Der Eiffelturm ist eines der beliebtesten Ziele in Paris, sodass Sie zu jeder Zeit mit Menschenmassen rechnen können.

Es gibt jedoch Zeiten, in denen es an diesem berühmten Wahrzeichen etwas ruhiger zugeht.

21.Juni – 02.September

  • 09:00 - 00:45 Uhr
  • 23:00 Uhr – letzter Aufzug nach oben

Rest des Jahres

  • 09:30 - 23:45 Uhr
  • 22:30 Uhr - letzter Aufzug nach oben

Wie bei den meisten beliebten Attraktionen der Welt können Sie sich auch beim Eiffelturm auf ein paar goldene Regeln verlassen.

Das erste, was Sie beachten sollten, ist, dass es am Wochenende im Vergleich zu den meisten Wochentagen immer geschäftiger sein wird.

Zweitens ist zu beachten, dass die Menschenmenge am frühen Morgen und nach Einbruch der Dunkelheit am geringsten ist. 

Wenn Sie versuchen, die geschäftigsten Zeiten zu vermeiden, planen Sie einen Besuch an Wochentagen zwischen 9:00 und 11:00 Uhr morgens oder 22:00 - 00:00 Uhr am Abend.

Wenn man bedenkt, dass der Turm beleuchtet wird, sobald die Sonne untergeht, möchten Sie vielleicht lieber später als früher gehen.

Viele Besucher versuchen, Tickets für den Eiffelturm bei Sonnenuntergang zu bekommen, in der Hoffnung, auf die Spitze zu gelangen und die Stadt bei Sonnenuntergang zu sehen, aber es ist nicht so einfach, wie Sie vielleicht denken.

Dies ist eine ziemlich beliebte Tageszeit, um das Wahrzeichen zu besuchen, sodass Sie mit einer großen Menschenmenge rechnen können.

Aufzugtickets (egal ob Sie sie online oder bei Ihrer Ankunft kaufen) erfordern, dass Sie für den Aufzug in die 1. und 2. Etage sowie für den Aufzug zur Spitze des Eiffelturms anstehen.

Wenn Sie den Sonnenuntergang nicht verpassen möchten, empfehlen wir Ihnen, sich ein Priority-Ticket zu besorgen, damit Sie zumindest die Ticketlinie überspringen können.

Mit Priority-Tickets (vor der Ankunft gekauft) können Sie die Ticketschlange für den Aufzug am Fuß des Eiffelturms überspringen.

Sie müssen immer noch in einer kürzeren Schlange auf den Aufzug warten, aber Sie sparen Zeit, indem Sie die Ticketschlange vermeiden, manchmal Stunden.

Wenn Sie zum Sonnenuntergang kommen möchten, besorgen Sie sich eines dieser Tickets und kommen Sie für alle Fälle etwas früher und nutzen Sie diesen Service, um herauszufinden, wann Sie mit dem Sonnenuntergang in Paris rechnen können.

Mehrere Touristen weisen darauf hin, dass das Wetter auch eine Rolle bei der Auswahl der besten Reisezeit spielen kann.

Wenn Sie zu einer Zeit kommen, in der es windig, regnerisch oder neblig ist, werden Sie die Erfahrung wahrscheinlich nicht so sehr genießen.

Manchmal können Wind und Regen so stark werden, dass sie die Spitze des Turms tatsächlich schließen.

Denken Sie daran, wenn Sie Tickets kaufen, und nutzen Sie diesen Prognoseservice, um die beste Zeit für Ihre Reise auszuwählen.


WIE VIEL ZEIT PLANEN

Wenn Sie nicht ganz nach oben wollen, werden Sie hier wahrscheinlich nicht viel Zeit verbringen.

Besucher, die nur ein Ticket für den Treppenzugang zum 1. und 2. Stock erwerben möchten, sollten daher mindestens 1 - 1 ½ Stunden am Eiffelturm einplanen.

Sie können Tickets für den Treppenzugang nicht im Voraus kaufen, es sei denn, Sie erhalten sie, indem Sie an einer Tour teilnehmen oder ein teureres Ticket für den Aufzugszugang kaufen.

Es gibt jedoch keine Hinweise aus Online-Rezensionen auf lange Wartezeiten auf Tickets für die Treppe.

Weitere Informationen zu dieser Option finden Sie in unserem Abschnitt Aufzug vs. Treppe.

Mit Priority-Tickets für den Aufzug im 1. und 2. Stock sparen Sie etwas Zeit, die Sie sonst möglicherweise in der Ticketschlange verbracht hätten, und Sie müssen nicht die Treppe hinaufsteigen.

Die Linie für Besucher ohne Priority-Tickets.

Viele Besucher geben an, dass es eine zusätzliche Stunde oder mehr dauern kann, um mit dem Aufzug vom 1. und 2. Stock bis ganz nach oben zu gelangen und das sollte man im Hinterkopf behalten, wenn man rechtzeitig zum Sonnenuntergang oben sein will.

Für diesen Aufzug gibt es keine Priority-Tickets.

Wenn Sie also alles sehen und mit dem Aufzug in die oberste Etage fahren möchten, sollten Sie mindestens 2 - 2 ½ Stunden einplanen.

Dieser Zeitrahmen setzt voraus, dass Sie vorrangigen Zugang zum Aufzug im Erdgeschoss erworben haben oder sich entscheiden, die Treppe in den 1. und 2. Stock zu nehmen.

Wenn Sie den Aufzug vom Erdgeschoss ohne Reservierung (Priority-E-Ticket) nehmen, benötigen Sie je nach Tages- und Jahreszeit möglicherweise mehr als 3 Stunden insgesamt.

Wenn Sie die Spitze des Eiffelturms zu einer bestimmten Zeit erreichen möchten und keine Treppen steigen möchten, kaufen Sie unbedingt ein Priority-Ticket (ohne Anstehen) für den Eintritt von mindestens 1 ½ - 2 Stunden vor Ihrer gewünschten Zeit.

Ihre Tickets sind zeitlich unbegrenzt, Sie können also so lange bleiben, wie Sie möchten.

Weitere Informationen zu Tickets mit der Sie die Warteschlange umgehen können, finden Sie in unserem Ticketinformationsbereich.

Sie können auch mehr über die verschiedenen Ebenen des Eiffelturms in unserem Abschnitt „Die Ebenen erklärt“ erfahren.


Wo ist der Eiffelturm?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, zum Eiffelturm zu gelangen, der zentral und direkt an der Seine liegt.

Unabhängig davon, wie Sie hierher kommen, empfehlen wir Ihnen, diesen Google Maps-Link für eine Wegbeschreibung zu verwenden.


Mit der Metro:

Es gibt 3 verschiedene Metrostationen, die nicht weit vom Eiffelturm entfernt sind.

Trocadéro (9) und École Militaire (8) sind etwa 5 Gehminuten entfernt. Bir-Hakeim (6) ist 3 Minuten zu Fuß entfernt.

Mit der RER:

Champs de Mars (C) ist 1 Gehminute entfernt.

Mit dem Fahrrad:

Es gibt mehrere Fahrradtouren, die zum Eiffelturm führen.

Alternativ gibt es auch viele Fahrradverleihe in der Nähe. Schauen Sie sich unseren Beitrag über die besten Fahrradtouren und -verleihe in Paris an.

Mit dem Boot: 

Der Eiffelturm liegt an der Seine und ist auch bequem mit dem Boot zu erreichen.

Erwägen Sie, einen Besuch dieses ikonischen Wahrzeichens mit einem Vorher- oder Nachher-Besuch zu kombinieren!

Schauen Sie sich unseren Beitrag zu den besten Bootstouren und Kreuzfahrten in Paris an, um sich bei der Entscheidung für einen Anbieter zu entscheiden.

Mit dem Auto:

Die Parkmöglichkeiten rund um den Eiffelturm sind begrenzt, daher empfehlen wir Ihnen, stattdessen in einer Tiefgarage zu parken.

Der Parkplatz Quai Branly ist der nächste und nur 300 Meter entfernt!


Einkaufen/Essen und Annehmlichkeiten

Eine der einfachsten Möglichkeiten, vorrangigen Zugang zum Eiffelturm zu erhalten, besteht darin, einen Tisch in einem der Restaurants im ersten oder zweiten Stock zu reservieren.

Gäste, die an einem dieser Orte essen, erhalten Zugang zu einem privaten Aufzug, der sie auf die betreffende Etage bringt.

Auch wenn Sie keine Lust auf ein schickes Restaurant haben, gibt es ein paar andere Orte, an denen Sie etwas essen können.

Es gibt Buffets auf der Esplanade und im 1. und 2. Stock. Sie finden auch eine Makronen Bar im zweiten Stock und eine Champagnerbar auf der Spitze des Eiffelturms.

Zusätzlich zu all diesen Restaurants gibt es auch Souvenirläden auf der Esplanade und im 1. und 2. Stock.

Auf jeder Etage des Turms – einschließlich der Spitze – befinden sich Toiletten mit Wickelmöglichkeiten.


TREPPEN VS. AUFZUG

Wenn Sie sich entscheiden müssen, ob Sie den Aufzug nehmen oder die Treppe hinaufsteigen sollen, gibt es ein paar Dinge zu beachten.

Viele Besucher sind frustriert darüber, wie lange es dauert, auf den Aufzug zu warten, insbesondere wenn ein Besucher keine Reservierung (ein bevorzugtes E-Ticket) hat.

Ohne Reservierung kann es eine Stunde oder länger dauern, um vom Erdgeschoss in den Aufzug zu gelangen und die 1. und 2. Etage zu erreichen – ganz zu schweigen von den 60-90 Minuten Wartezeit, die Sie erwarten können, um mit dem Aufzug in die oberste Etage zu gelangen.

Leider sind Tickets für den Treppenzugang nur am Eiffelturm erhältlich, sodass Sie sie nicht im Voraus kaufen können.

Warteschlangen für den Treppenzugang sind jedoch normalerweise nicht vorhanden oder sehr kurz, insbesondere im Vergleich zu den Ticketlinien für die Aufzüge.

Sie können Tickets für einige Touren auch online kaufen, die Tickets für den Treppenzugang bieten, sodass Sie sie im Voraus kaufen können.

Es gibt insgesamt 328 Stufen zum ersten Stock des Eiffelturms. Um in den zweiten Stock zu gelangen, müssen Sie weitere 341 Stufen erklimmen.

Insgesamt sind 669 Stufen zu erklimmen. Für Einzelheiten darüber, wie hoch die einzelnen Stockwerke sind, lesen Sie unbedingt unseren Abschnitt „Die Ebenen erklärt“.

Während Sie langsam zum ersten und zweiten Stock des Eiffelturms gehen, haben Sie auch die Möglichkeit, sich umzusehen und die Stadt aus verschiedenen Höhen zu sehen.

Einige Gäste empfehlen, für beide Erlebnisse den Aufzug nach oben zu nehmen und die Treppe wieder nach unten zu gehen. 


DIE EBENEN ERKLÄRT

Der Eiffelturm hat vier Ebenen und Sie müssen Tickets kaufen, um mindestens drei davon zu erreichen.

Hier ist eine Aufschlüsselung dessen, was Sie auf jeder Ebene erwarten können.

Eiffel Tower Levels

Die Esplanade (Erdgeschoss)

Hier betreten Sie den Eiffelturm. Sie können hier auch Tickets kaufen und es gibt auch Buffets und Souvenirläden in der Umgebung.

Achten Sie darauf, bei der Büste von Gustave Eiffel vorbeizuschauen, bevor Sie den Turm besteigen!


1. Stock (57m/187ft)

Sie benötigen Tickets, um auf dieses Level zu gelangen, und diese Tickets gewähren Ihnen auch Zugang zum nächsten Level.

Dieser Abschnitt hat einen transparenten Boden, der es Ihnen ermöglicht, nach unten zu schauen und alle darunter zu sehen.

Auch auf dieser Etage gibt es an verschiedenen Stellen Ruhezonen und Ausstellungen.


2. Stock (116m/380ft)

Obwohl es auf dieser Etage nicht so viele Aktivitäten gibt, haben Sie von dieser Ebene aus einen der besten Ausblicke auf die Stadt.

In regelmäßigen Abständen werden Ferngläser aufgestellt, um Ihnen einen noch besseren Blick auf Paris zu ermöglichen.

Dies ist die letzte Etappe der Reise, bevor es nach oben geht.


Die Spitze (276m/905ft)

Auch als Gipfel bezeichnet, ist dies der höchste Punkt, den jeder auf dem Eiffelturm besuchen darf.

Um diese Ebene zu sehen, ist ein zusätzliches Ticket erforderlich.

Auf dieser Ebene befinden sich eine Champagnerbar und eine vollständig restaurierte Darstellung des Büros von Gustave Eiffel.

In der obersten Etage finden Sie noch einige andere Exponate, aber die Hauptattraktion ist definitiv der unvergessliche Blick auf Paris.

Wir haben einen Beitrag, der genauer erklärt, wie man auf die Spitze kommt und ob sich der Aufwand und das Geld lohnen.


About The Author

Anne Wittig

Anne was born in East Berlin and came of age in the unified city. She has an intimate relationship with her city of birth and still calls Berlin home. For the past 10 years, she has managed and written Free Tours by Foot's Berlin blog, detailing the best places to go, where to stay, and what to do in her hometown. This blog has been featured on Berlin's official website, mainstream press like Berlingske, and local blogs like Berlinforallthefamily.com. Over 14,000 visitors to Berlin have taken a tour from Free Tours by Foot.
Updated: Juli 13th, 2022
Back to Top
cross