London Eye Tickets

Städte anzeigen

In diesem Beitrag geben wir Ihnen einen Überblick darüber, wie Sie an günstige Tickets für das London Eye kommen.

Wir erklären Ermäßigungen, Kombitickets, Öffnungszeiten und wo die Attraktion zu finden ist.

Ursprünglich für die Jahrtausendfeier im Jahr 2000 gebaut, ist das London Eye heute ein fester Bestandteil der Londoner Skyline.

Dieses große Riesenrad ist fast wie eine Aussichtsplattform, da jeder Abschnitt des Rades von Glas umgeben ist und viel Platz bietet, um sich einen Überblick über die Stadt zu verschaffen.

Das London Eye, die beliebteste kostenpflichtige Touristenattraktion im Vereinigten Königreich, hat jedes Jahr über 3,5 Millionen Besucher.


LONDON-EYE-TICKETS

Tickets können an der Kasse direkt neben dem London Eye gekauft werden. Wenn Sie jedoch im Voraus buchen, sparen Sie tatsächlich Geld.

Es stehen drei verschiedene Eintrittskarten zur Auswahl.

  • Standard-Ticket
  • Tageskarte
  • Fast-Track-Ticket

Ein Standard-Ticket (Vorverkauf) ist im Wesentlichen der allgemeine Eintritt, mit dem Sie das London Eye betreten können.

Tickets für denselben Tag sind teurer, sodass Sie tatsächlich Geld sparen können, wenn Sie die Eintrittskarte im Voraus kaufen.

Mit einem Fast-Track-Ticket können Sie die Ticketschlange überspringen und so sicherstellen, dass Sie so schnell wie möglich in die Attraktion gelangen.

Top-Tipp: Die beliebteste Zeit auf dem London Eye ist von 11:00 bis 15:00 Uhr, also buchen Sie außerhalb dieses Zeitfensters, wenn Sie können!


Ticketpreise

  • Standard-Ticket: 38£/Erwachsener | £34/Kinder
  • Ticket für denselben Tag: £40/Erwachsene | 36 £/Kinder
  • Fast-Track-Ticket: £55/Erwachsene | £51/Kinder
  • Fast-Track-Ticket für denselben Tag: £55/Erwachsene | £51/Kinder
  • Kinder unter 3 Jahren haben freien Eintritt.

Kaufen Sie Tickets oder erfahren Sie mehr.

Sie haben auch die Möglichkeit, Kombitickets zu kaufen, die den Eintritt zum London Eye, aber auch Orte wie Madame Tussauds, dem London-Dungeon und mehr beinhalten.

Wenn Sie beim Ticketkauf Geld sparen möchten, lesen Sie unseren Abschnitt Rabatte für mehr Informationen.


12 LONDON EYE RABATTE

In diesem Abschnitt werden die besten Möglichkeiten zum Sparen von London Eye-Tickets behandelt, darunter Touristenpässe, Kombi-Angebote und andere Rabatte.


1. Ermäßigte Pässe für Touristenattraktionen in London

Das London Eye ist derzeit in nur einem Touristenpass enthalten.

Ein Städtepass bietet Ermäßigungen von 50 % oder mehr auf eine Vielzahl unterhaltsamer Aktivitäten und erleichtert den Zugang zu einigen der besten Attraktionen der Stadt.

Wenn Sie daran interessiert sind, bei dieser Attraktion etwas Geld zu sparen, sollten Sie den Kauf von der London CityCard in Betracht ziehen.

Derzeit enthält dieser Pass ein Last Minute Ticket für das London Eye zusätzlich zu den folgenden Aktivitäten:

  • Tower of London
  • Hop-on-Hop-off-Kreuzfahrt
  • Londoner Audioguide
  • 10 % Rabatt auf zusätzliche Attraktionen

Preise für die London CityCard beginnen bei nur £ 82 für Erwachsene.

Während dies eine hervorragende Möglichkeit ist, bei all diesen Aktivitäten Geld zu sparen, können Sie mit einem der Kombipakete oder dem Merlin's Magical London Pass noch mehr sparen.

Dieser Touristenpass bietet nur den Standardeintritt zum London Eye.

Wenn Sie die Ticketschlange vermeiden möchten, sollten Sie stattdessen ein Fast-Track-Ticket kaufen.


2. Merlins magischer London Pass

Dies ist wie eine Mischung aus einem Touristenpass und einem Kombiticket.

In diesem Rabattservice sind insgesamt fünf verschiedene Attraktionen enthalten, darunter die folgenden:

  • London Eye
  • SEA LIFE London
  • Madame Tussauds
  • Shreks Abenteuer
  • Der London-Dungeon

Merlins magischer London Pass beträgt £90 für Erwachsene und £81 für Kinder.

Der Pass ist insgesamt 90 Tage gültig, sodass Sie genügend Zeit haben, jede Attraktion in Ihrem eigenen Tempo zu besuchen.


3. Kombitickets

Wenn Sie nur wenige Sehenswürdigkeiten besuchen möchten, ist dies eine hervorragende Alternative zu den Touristenpässen.

Jedes der folgenden Kombitickets beinhaltet das London Eye und eine oder mehrere zusätzliche Aktivitäten.

London Eye + Bootsfahrt auf der Themse

  • Standardticket: £55/Erwachsener | £51/Kinder

London Eye + Sightseeing-Bustour + Kreuzfahrt

  • Standardticket: £68/Erwachsener | £61/Kinder

London Eye + SEA LIFE

  • Standardticket: £50/Erwachsener | £45/Kinder

London Eye + SEA LIFE + Madame Tussauds

  • Standardticket: £70/Erwachsener | £63/Kinder

London Eye + Der London Dungeon

  • Standardticket: £50/Erwachsener | £45/Kinder

London Eye + Shreks Abenteuer

  • Standardticket: £50/Erwachsener | £45/Kinder

Während einige dieser Kombipakete am selben Tag gekauft werden können, handelt es sich bei den meisten um Vorausbuchungen für Standardtickets.


4. 2-für-1 Rabatt

Wenn Sie vorhaben, das London Eye mit einer anderen Person zu besuchen, ist dies eine großartige Möglichkeit, Geld für die Attraktion zu sparen.

Alles, was Sie tun müssen, ist, mit der National Rail zur Attraktion zu fahren, und Sie können zwei Tickets zum Preis von einem bekommen.

Weitere Informationen zu diesem Angebot finden Sie in unserem Beitrag über das 2-für-1 Programm in London.


5. Familienrabatt

Erhalten Sie 13 % Rabatt auf Familientickets, wenn Sie mindestens 1 Erwachsenen und 2 Kinder für das London Eye buchen.


6. Gruppenpreise

Gruppentickets sind mit einem Rabatt von 15 % für Gruppen ab 7 Personen und 20 % für Gruppen ab 10 Personen erhältlich.


7. Rabattseiten

Dienstleistungen wie Groupon bieten manchmal tolle Angebote für Attraktionen wie das London Eye.

Sie bieten auch häufig zusätzliche Gutscheincodes an, mit denen Sie noch mehr Geld sparen können!


8. Buchen Sie im Voraus

Wenn Sie Ihre Tickets im Voraus buchen, sparen Sie 3,50 £ pro Ticket.


9. Kinderermäßigung

Tickets für Kinder sind zwischen 2,50 £ und 3,50 £ günstiger als eine Eintrittskarte für Erwachsene. Wenn Sie mit Ihrer Familie kommen, ist dies eine einfache Möglichkeit, Geld zu sparen.

Darüber hinaus erhalten Kinder unter 3 Jahren freien Eintritt!


10. Militärrabatt

Inhaber einer Blue Light Card und Mitglieder des UK Defense Discount Service haben möglicherweise Anspruch auf eine Ermäßigung per Online-Buchung.


11. Studentenrabatt

Studenten mit einem NUS- oder ISIC-Studentenausweis erhalten eine Ermäßigung auf London Eye-Tickets.


12. AAA-Rabatt

Obwohl sie diese Art von Rabatt derzeit nicht anbieten, besteht die Möglichkeit, dass AAA in Zukunft ein Angebot für London Eye-Tickets anbietet.


PLANEN SIE IHREN BESUCH

In diesem Abschnitt erklären wir Ihnen, wie Sie zum London Eye gelangen, die Öffnungszeiten, die besten Besuchszeiten und alles andere, was Sie wissen müssen, bevor Sie an Bord gehen.


Wo ist das London Eye?

Das London Eye befindet sich im Zentrum von London und grenzt an die Themse und liegt gegenüber der City of Westminster.

Es ist nur wenige Gehminuten von mehreren beliebten Londoner Sehenswürdigkeiten entfernt, darunter:

Am einfachsten erreichen Sie dieses Wahrzeichen, indem Sie mit der U-Bahn zur nächsten U-Bahn-Station Waterloo fahren. Das London Eye ist 7 Gehminuten vom Bahnhof entfernt.

Sie können das London Eye auch bequem von der Westminster Station aus erreichen.

Wenn Sie mit dem Boot anreisen möchten, gibt es viele Schiffsfahrten auf der Themse, die am nahe gelegenen London Eye Pier anlegen.

Wir empfehlen, hier zu klicken, um die Wegbeschreibung zum London Eye von überall aus in London einfach zu recherchieren.


Öffnungszeiten des London Eye

Diese beliebte Attraktion hat das ganze Jahr über bestimmte Öffnungszeiten, aber sie verlängern auch hin und wieder ihre Öffnungszeiten.

Standardzeiten: 11:00 - 18:00 Uhr

Die verlängerten Öffnungszeiten variieren ziemlich stark, daher sollten Sie den London Eye-Fahrplan überprüfen, um herauszufinden, wie lange es geöffnet ist, wenn Sie sich für einen Besuch entschieden haben.

HINWEIS: Derzeit bieten sie in den Sommermonaten und an Wochenenden verlängerte Öffnungszeiten an. Für mehr Aktivitäten bis spät in die Nacht, lesen Sie unbedingt unseren Beitrag Aktivitäten in der Nacht in London.

London Travel Tips and Hacks

Beste Zeiten für einen Besuch

Das London Eye kann jeden Tag zwischen 11:00 und 18:00 Uhr ziemlich voll werden, daher gibt es nicht viele Möglichkeiten, den Menschenmengen auszuweichen.

Popular Times at the London Eye on Weekdays

Wenn Sie es vorziehen, während der ruhigeren Stunden zu besuchen, empfehlen wir entweder einen frühen Besuch gleich um 11:00 Uhr (an manchen Tagen geht es auch schon um 10 Uhr) oder zu einem späteren Zeitpunkt zwischen 16:00 und 18:00 Uhr.

Überraschenderweise ist der Sonnenuntergang eine der ruhigeren Zeiten bei dieser Attraktion und auch eine der besten Gelegenheiten für einen großartigen Blick auf die Stadt.

Popular Times at the London Eye on Weekdays

Beachten Sie, dass die Menschenmengen am Wochenende normalerweise größer sind als an Wochentagen. Erwägen Sie, von Montag bis Donnerstag zu kommen, um die entspannteste Erfahrung zu machen.

HINWEIS: Die Stoßzeiten im London Eye werden wahrscheinlich je nach Feiertag und Monat variieren.


Wie lange wird es dauern?

Diese Frage hängt wirklich von Ihren Plänen für den Tag ab.

Wenn Sie das London Eye am Wochenende besuchen, sollten Sie vielleicht etwas mehr Zeit einplanen, da die Schlangen wahrscheinlich etwas länger als gewöhnlich sein werden.

Wenn Sie jedoch Fast-Track-Tickets haben, können Sie die Ticketschlange umgehen und ziemlich schnell zu dieser Attraktion gelangen.

Besucher, die entweder ein Standardticket (Vorausbuchung) oder ein Ticket für denselben Tag verwenden, sollten damit rechnen, zwischen 20 und 30 Minuten in der Schlange zu warten, bevor sie den Ticketschalter erreichen.

Die Fahrt mit dem London Eye dauert insgesamt etwa 30 Minuten.

Insgesamt kann jemand mit Fast-Track-Ticket damit rechnen, dass diese Aktivität etwa 30-60 Minuten dauert.

Ticketkäufer von Standard- (Vorverkaufs-) Tickets und denen, die am gleichen Tag gekauft wurden, sollten mindestens  60-90 Minuten für den Besuch einplanen.


Gut zu wissen

Es gibt ein paar zusätzliche Details, die Sie beim Besuch dieses Wahrzeichens beachten sollten.

  • Große Taschen sind auf dem London Eye nicht erlaubt – nur kleine, handliche Taschen. Es gibt keine Gepäckaufbewahrung am London Eye – die nächste Gepäckaufbewahrung befindet sich an der Waterloo Station.
  • Während Ihres Besuchs gibt es zu keinem Zeitpunkt Audiokommentare, obwohl ein Audioguide für 3,00 £ erworben werden kann.
  • In der Mitte jeder Kapsel befindet sich eine Bank, auf der Sie sitzen können, aber diese bietet wenig Aussicht, also seien Sie darauf vorbereitet, zu stehen.
  • Da Sie insgesamt 30 Minuten unterwegs sein werden, sollten Sie vorher die Toilette aufsuchen, bevor Sie sich anstellen.
  • Speisen und Getränke sind auf dem London Eye NICHT erlaubt.

GESCHICHTE DES LONDON EYE

Das London Eye ist das höchste Riesenrad Europas. Als es 1999 gebaut wurde, war es sogar das höchste Riesenrad der Welt!

The Eye wurde zu einem Preis von 70 Millionen Britischen Pfund gebaut und hat einen Durchmesser von 120 Metern und eine Höhe von 135 Metern.

Ein Team von sieben Architekten hat zusammengearbeitet, um das London Eye zu entwerfen. An einem guten Tag können die Gäste eine Aussicht von bis zu 40 km genießen!

Das Rad dreht sich extrem langsam; 26 cm pro Sekunde – das sind etwa 0,9 Kilometer pro Stunde.

Besucher fahren mit dem London Eye in einer von 32 (eine für jeden Londoner Stadtteil) Kapseln, die speziell so konstruiert sind, dass sie in der gleichen Position bleiben, in der sich das Rad dreht.

Jede Kapsel, die Platz für bis zu 28 Personen bietet, ist versiegelt und klimatisiert, sodass sie bei jedem Wetter im Inneren angenehm bleibt.

Eine einzelne Kapsel wiegt etwa 10 Tonnen und sie wurden das letzte Mal im Jahr 2009 mit einem Verfahren renoviert, bei dem einzelne Kapseln entfernt und für Wartungsarbeiten via Boot nach Essex gefahren wurden!


NEARBY ATTRACTIONS

About The Author

Anne Wittig - Deutsch

Anne ist in Ost-Berlin geboren und in der wiedervereinigten Stadt groß geworden. Auch wenn sie sehr viele Jahre im Ausland verbracht hat, ist Berlin immer ihr Zuhause geblieben. Als Rückgrat von Free Tours by Foot betreut sie u. a. die deutschsprachigen Blogs, und recherchiert die besten Orte, Unterkünfte und Aktivitäten in ihrer Heimatstadt. Dieser Blog wurde auf Berlins offizieller City-Website, Mainstream-Presse wie Berlingske und lokalen Blogs wie Berlinforallthefamily.com erwähnt. Über 14.000 Berlin-Besucher haben bereits an einer Stadtführung mit Free Tours by Foot teilgenommen.
Updated: Juli 1st, 2023
Back to Top
cross