Trafalgar Square London

Städte anzeigen
Updated: Juli 1, 2023

Dieser Beitrag behandelt die interessantesten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten am und in der Nähe des Trafalgar Square, einschließlich kostenloser Aktivitäten, Speisemöglichkeiten und Ermäßigungen für lokale Sehenswürdigkeiten.


WAS IST DER TRAFALGAR SQUARE?

Der Trafalgar Square, eine Touristenattraktion und öffentlicher Raum, kann als Londons Gemeinschaftsraum bezeichnet werden und ist wohl Londons berühmtester Platz.

Der Platz erinnert an die Schlacht von Trafalgar und ist heute ein Ort für Feiern, Proteste, politische Demonstrationen, politische Kundgebungen, Veranstaltungen und Kunst.

In den Sommermonaten finden gelegentlich Konzerte und Ballett sowie West End Live-Auftritte statt.

Der Trafalgar Square ist seit dem 13. Jahrhundert ein bemerkenswertes Wahrzeichen und enthielt ursprünglich die King's Royal Mews - die sich jetzt im Buckingham Palace befinden.

What is Trafalgar Square

Die aktuelle Version des Platzes befindet sich seit den 1840er Jahren im Herzen der City of Westminster, als er gebaut wurde, um eine Piazza im „italienischen Stil“ im Zentrum der Stadt zu schaffen.

Er wurde ursprünglich vom Architekten John Nash entworfen, aber ein anderer Architekt, Charles Barry, vollendete den Platz, als Nash starb, bevor er sein Projekt beenden konnte.

Er wird auf seiner Nordterrasse von der Nationalgallerie flankiert, von der bezaubernden Kirche St. Martin-in-the-Fields im Osten, und der Admiralty Arch und der Mall im Südwesten, von der Whitehall im Süden und der wunderschönen kanadischen Botschaft im Westen.

Über allem steht die ikonische Statue von Lord Nelson auf seiner Säule in der Mitte des Platzes.

Admiral Horatio Nelson, Nelson's Column, Trafalgar Square, London

Der Trafalgar Square wird oft als das Herz Londons angesehen – er gilt als Londons zentraler Bereich und von dort aus werden alle Entfernungen von/nach London gemessen.

Hier wurde auch das Ende des Zweiten Weltkriegs gefeiert, Londons unzählige Paraden enden mit großen Feierlichkeiten und das ganze Jahr über finden hier kulturelle Veranstaltungen statt.

Es ist ein großartiger Ort, um wunderbare Fotos zu machen – von den berühmten Trafalgar Square-Löwen bis zu den wunderschönen Springbrunnen – und ist ein beliebter Ort für Touristen.

london travel tips

Wie komme ich hier hin?

Der Trafalgar Square ist leicht zu finden und liegt zentral am Anfang der Mall neben der U-Bahnstation Charing Cross.

Trafalgar Square Map

Der Trafalgar Square sollte nicht mit dem Vorplatz oder Platz vor dem Buckingham Palace verwechselt werden.


Verkehrsanbindung

Der Trafalgar Square ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen, da er direkt im Herzen der Stadt liegt.

  • Nächste U-Bahnstationen: Charing Cross, Embankment und Westminster
  • Nächster Bahnhof: Bahnhof Charing Cross
  • Buslinien: 6, 9, 11, 12, 15, 24, 29, 87, 88, 91, 139, 159, 176, 453

Lesen Sie unbedingt unseren Beitrag weiter Navigieren in der Londoner U-Bahn.


Tourbusse

Der Platz ist auch eine Haltestelle für alle Londoner Hop-On-Hop-Off-Buslinien.


Lassen Sie sich hierher bringen

Der Trafalgar Square liegt in der Nähe des Endpunkts unserer Royal London-Rundgang.

Für diejenigen unter Ihnen, die unsere Harry-Potter-Tour nehmen, gibt es hier einen Halt, um die letzte Filmpremiere zu bestaunen, die hier stattgefunden hat.

London Walking Tours

Hotels

Es gibt eine Reihe von Hotels in der Nähe des Trafalgar Square. Sehen Sie sich die Liste von TripAdvisor an Top-bewertete Hotels in der Gegend.


Öffentliche Toiletten

Am Trafalgar Square befinden sich öffentliche Toiletten, die gegen Gebühr zugänglich sind. Es gibt kostenlose Behindertentoiletten.

TIPP: Sie können die saubereren und KOSTENLOSEN Toiletten in der National Gallery oben auf dem Platz benutzen.


ESSEN UND TRINKEN

Essen in der Nähe des Trafalgar Square zu bekommen ist einfach, da es so viele Orte zur Auswahl gibt:

Schnelle Häppchen zum Mitnehmen/Picknick

Lässige Sit-Downs

Kneipen

Cocktails

Das Square ist auch nur einen kurzen Spaziergang von den Feinschmeckeroasen Covent Garden und Chinatown entfernt.

Achten Sie jedoch darauf, den Leicester Square zu meiden, da er voller „Touristenfallen“ ist!

Es gibt viele leckere Restaurants in London, aber eine gute Faustregel lautet: Wenn Sie den Leicester Square vom Restaurant aus sehen können, sollten Sie es am besten meiden.

Viele Restaurants hier setzen auf Quantität statt Qualität und es gibt viele Kettenrestaurants.


TOP DINGE, DIE SIE UNTERNEHMEN UND SEHEN SOLLTEN

Dieser Abschnitt listet einige Museen, Denkmäler und andere Sehenswürdigkeiten auf, die Sie auf und um den Trafalgar Square kostenlos besichtigen können.

London Walking Tours

Das am vierthäufigsten besuchte Kunstmuseum der Welt, Die Nationalgalerie, flankiert die Nordseite des Trafalgar Square.

Im Inneren befinden sich Werke von Meistern wie Van Gough, Monet, Holbein und Turner.

Die Galerie veranstaltet zahlreiche Vorträge für Gäste sowie Führungen für Gruppen bis zu 4 Personen.

Wenn Sie Teil einer größeren Gruppe sind, setzen Sie sich mit uns in Verbindung, da wir Ihnen helfen können, eine private Tour mit einem unserer fabelhaften Guides zu arrangieren!


Der Nationale Porträtgalerie enthält wunderschöne Werke, die große britische Persönlichkeiten aus allen Jahrhunderten darstellen, sowie einige allgemein anerkannte Namen und Gesichter.

Für diejenigen, die mit Kindern reisen, beachten Sie, dass die Galerie spezielle Aktivitäten für Kinder anbietet und Kinder freien Eintritt in alle Ausstellungen haben!


3) Schauen Sie sich die Imperial Measures an

Dies ist etwas für diejenigen, die gerne wenig bekannte Juwelen finden!

Im 19. Jahrhundert installierte das Board of Trade hier am Trafalgar Square Markierungen, um die standardmäßigen imperialen Maßeinheiten zu bewahren.

Die Plaketten zeigen Zoll, Fuß und Yards sowie weniger bekannte Maße wie Sitzstangen und Ketten.

Tausende von Besuchern gehen täglich unbemerkt über diese Maßeinheiten - Sie finden sie selbst im nordöstlichen Teil des Platzes, wo die Treppe zur Nationalgalerie hinaufführt.


4) Großbritanniens kleinste Polizeistation

Heimlich und versteckt in der südöstlichen Ecke des Trafalgar Square befindet sich die ehemals kleinste Polizeistation Großbritanniens.

Sie ist leicht zu übersehen, da es sich in einem alten ausgehöhlten Laternenpfahl befindet.

Dieser Außenposten wurde in den 1920er Jahren hier errichtet, um den Strafverfolgungsbehörden einen Ort zu bieten, an dem sie einkehren können und das Geschehen auf dem Platz überwachen können.

Aber es wurde auch berücksichtigt, dass es groß genug war, um zwei Gefangene gleichzeitig aufzunehmen, falls dies erforderlich sein sollte!

Heute wird die „Station“ als Lager für den Westminster Council genutzt!


5) Wünschen Sie sich etwas an einem berühmten Brunnen

Zwei Springbrunnen befinden sich zu beiden Seiten des Trafalgar Square und erinnern an die Admirale Jellicoe und Beatty.

Trafalgar Square, London 2 - Jun 2009

Ursprünglich wurden hier im Jahr 1845 Brunnen aufgestellt, um Platz auf dem Platz einzunehmen, um ihn als Ort für Demonstrationen und Unruhen weniger begehrt zu machen!

In den 1930er Jahren wurde beschlossen, den Brunnen Denkmäler hinzuzufügen, darunter die kunstvollen Skulpturen von Meerjungfrauen, Wassermännern, Tritonen und Delfinen, die noch heute hier sind.


6) Sehen Sie sich Straßenkünstler und Künstler an

Das Gebiet zwischen dem Trafalgar Square und der National Gallery wurde 2003 gepflastert und in eine Fußgängerzone umgewandelt.

Heute wird dieser Raum von Künstlern, Musikern und Straßenkünstlern eingenommen.

Street Art near Trafalgar Square, London

Es ist fast garantiert, dass Sie bei einem Spaziergang durch dieses Gebiet zu jeder Tageszeit vor die eine oder andere Art von Straßenaufführung kommen.

Künstler machen schöne Kreidearbeiten, Musiker spielen Akustikgitarren, Zauberer führen Tricks vor und „lebende Statuen“ erwachen zum Leben!

Es lohnt sich immer, vorbeizuschlendern, nur um zu sehen, worüber man stolpert.


7) Kunst auf dem vierten Sockel

Alle 6 Monate wird auf einem Sockel, der ursprünglich für eine Statue von König Wilhelm IV. vorgesehen war, eine neue und mit Spannung erwartete Skulptur der Öffentlichkeit vorgestellt.

Zum Zeitpunkt des Schreibens (2022) ist die Arbeit am Sockel The End von Heather Phillipson – ein Klecks Schlagsahne mit einer Auswahl an Toppings, darunter eine Drohne, die Passanten filmt und auf einem angeschlossenen Bildschirm anzeigt.


8) Sehen Sie sich die Nelsonsäule an

Admiral Nelson trafalgar square

Dominiert wird der Platz von Nelson’s Column, einer 51,59 m hohen Granitsäule mit der Figur von Admiral Lord Nelson auf der Spitze, die 1843 fertiggestellt wurde.

Nelson wurde als der Held angesehen, der Großbritannien in der Schlacht von Trafalgar zum Sieg führte, und starb dabei auf tragische Weise. Mitglieder des Parlaments beschlossen, ihm auf dem Platz ein Denkmal zu errichten.

Die Basis der Säule ist mit vier Bronzereliefs verziert, die an britische Seesiege sowie an Nelsons Tod erinnern.

Es ist von vier ikonischen Bronzelöwen umgeben, die später in den 1860er Jahren hinzugefügt wurden.


9) Statue von König Karl I

Etwas außerhalb des Trafalgar Square, auf der Verkehrsinsel im Kreisverkehr, steht eine Statue von König Karl I. zu Pferd.

King Charles 1 Statue Trafalgar Square

Seine Statue blickt auf die lange Straße vor ihm - Whitehall -, die einst der Standort eines seiner königlichen Paläste war und die schließlich zum Ort seiner Hinrichtung wurde.

Die Statue selbst wurde vor dem Tod des Königs geschaffen und einem Schmied übergeben, der nach der Hinrichtung Karls zerstört werden sollte.

Stattdessen begrub der Schmied die Statue und sie wurde vom hingerichteten Königssohn Karl II. zurückgekauft, der sie an ihrem jetzigen Standort aufstellte.


10) Erhalten Sie Rabatte für Theater und Attraktionen

Wenn Sie wie wir Schnäppchen lieben, beachten Sie, dass es in der Nähe des Trafalgar Square zahlreiche Rabatte gibt:

Für günstige Theaterkarten schauen Sie sich den TKTS Stand direkt hinter dem Trafalgar Square am Leicester Square an.

(Erwägen Sie auch, sich unserer Theaterland-Tour anzuschließen, um noch mehr Informationen darüber zu erhalten, wie Sie sich einige Plätze sichern können!)


11) Sehen Sie sich die legendären bronzenen Löwen an

Photo by Elliott Brown CC 2.0

Am Fuß von Nelsons Säule finden Sie Bronzestatuen, die vier Löwen darstellen, die von Sir Edwin Landseer gefertigt wurden.

Diese wurden 1867 zu Nelson's Column ergänzt und repräsentieren das nationale Löwensymbol Englands.

Die Legende besagt, wenn Big Ben 14 Mal läuten würde, würden die Statuen zum Leben erwachen ...

Diese Löwen waren früher ein beliebter Ort zum Fotografieren, aber seit 2011 dürfen Gäste sie nicht mehr besteigen!


Attraktionen, die im London Pass und anderen ermäßigten Pässen enthalten sind

Schauen Sie sich unseren Beitrag an, um herauszufinden, welcher Rabattpass der Beste für Sie ist.


Die Dachterrasse des Trafalgar St. James Hotels

Es ist etwas teuer, hier zu essen oder zu trinken, aber das ist Central London. Sie könnten also auch dort bleiben. Das Hotel ist gut bewertet.

Wenn Sie es sich jedoch leisten können, sollten Sie die Aussicht der Dachbar und des Restaurant auf dem Platz genießen.

Neben der Aussicht auf den Trafalgar Square können Sie auch viel vom Zentrum Londons sehen, darunter das London Eye, den Palace of Westminster und Big Ben.


Schauen Sie sich Botschaften und High Commissions an

Der Trafalgar Square wird von zwei der größten und schönsten Botschaften Londons flankiert – die Botschaften Südafrikas im Osten und Kanadas im Westen.

(Beachten Sie, dass Botschaften für Länder, die Teil des Commonwealth sind, stattdessen als High Commissions bezeichnet werden).

Canadian Embassy Building near Trafalgar Square

Das South Africa House steht hier seit den 1930er Jahren und war während des Zweiten Weltkriegs das Zuhause von Premierminister Jan Smuts.

Heute ist es ein Brennpunkt der südafrikanischen Kultur in Großbritannien.

Nelson Mandela stand hier während seines Besuchs in London im Jahr 1996 und erneut im Jahr 2001, um den siebten Jahrestag des Freedom Day zu feiern, als die Apartheid offiziell abgeschafft wurde.

TIPP: Es gibt eine wunderbare Statue von Nelson Mandela direkt in Whitehall am Parliament Square!

Das Canada House, wie wir es heute sehen, wurde 1925 offiziell von König George V. eröffnet.

Die Innenausstattung besteht aus Möbeln, Teppichen und Ahorn- und Birkenböden, die alle aus Kanada importiert wurden.

Teile des heutigen Canada House beherbergten früher die Büros der Oceanic Steam Navigation Company – auch bekannt als White Star Line – die berühmte Linienschiffe wie die unglückselige RMS Titanic betrieb.

About The Author

Anne Wittig - Deutsch

Anne ist in Ost-Berlin geboren und in der wiedervereinigten Stadt groß geworden. Auch wenn sie sehr viele Jahre im Ausland verbracht hat, ist Berlin immer ihr Zuhause geblieben. Als Rückgrat von Free Tours by Foot betreut sie u. a. die deutschsprachigen Blogs, und recherchiert die besten Orte, Unterkünfte und Aktivitäten in ihrer Heimatstadt. Dieser Blog wurde auf Berlins offizieller City-Website, Mainstream-Presse wie Berlingske und lokalen Blogs wie Berlinforallthefamily.com erwähnt. Über 14.000 Berlin-Besucher haben bereits an einer Stadtführung mit Free Tours by Foot teilgenommen.
Updated: Juli 1st, 2023
Back to Top
cross