Das Wetter in NYC nach Monaten

Monatliche Vorhersage

Städte anzeigen
Updated: April 25, 2024

In diesem Beitrag wird auf das für New York City typische Klima und die Witterung im Jahresverlauf eingegangen.  

Wir sprechen auch über die Durchschnittstemperaturen, die durchschnittlichen Niederschlagsmengen und weitere Details, die für eine New-York-Reise wichtig sind. 


Überblick

In New York herrscht wie in vielen Staaten im Nordosten der USA ein feuchtes Kontinentalklima, das von der Topografie und der Nähe zu großen Gewässern beeinflusst wird. 

Insgesamt betrachtet hat New York ein moderates Klima, daher ist immer die beste Reisezeit und ein Besuch zu jeder Jahreszeit eine tolle Sache. 

Die Stadt bekommt im Schnitt 1.270 mm Regen ab, und zwar ziemlich gleichmässig über das ganze Jahr verteilt, wobei die Frühlingsmonate die nässesten sind. 

Man kann an 234 Tagen im Jahr mit klarem Himmel oder zumindest etwas Sonnenschein rechnen, also besuchen Sie uns und geniessen Sie ein paar der beliebten Free Tours by Foot.

Denn es sind nur 131 Tage, an denen es regnet oder der Himmel wolkenverhangen ist.

Average Monthly Temperatures NYC

[Bild: New York City: monatliche Durchschnittshöchsttemperaturen]

Heftige Stürme wie die Hurrikane und Tropenstürme kommen in der Gegend von New York selten vor, aber es hat sie schon gegeben. 

Allerdings ist das Risiko, dass die Stadt durch einen tropischen Zyklon getroffen wird, ziemlich gering und am ehesten im Spätsommer und Frühherbst gegeben. 


Das Wetter in NYC nach Monaten

Dieser Abschnitt behandelt das Wesentliche zum Thema Klima in New York und mit welcher Art von Wetter in den einzelnen Monaten zu rechnen ist.

Wir haben auch längere Beiträge, in denen detaillierter auf die einzelnen Monate eingegangen wird, und die Links dazu werden wir Ihnen auf keinen Fall vorenthalten. 

New York Walking Tours

Das Wetter im Januar

Überwiegend winterliches Wetter mit Tageshöchsttemperaturen nachmittags von 3 bis 5 Grad Celsius. 

Die Werte können an 2 bis 3 Tagen aber auch auf 11-12 °C steigen. 

January Weather in NYC

In der Nacht und am frühen Morgen liegen die Tiefsttemperaturen bei -2 bis -3 Grad Celsius.

Allerdings kann es einige wenige kältere Tage geben, an denen die Frühtemperaturen auf -9 bis -11 °C fallen. 


Das Wetter im Februar

Anfang Februar liegen die Nachmittagstemperaturen meistens noch um die 3 bis 4 Grad Celsius und sinken über Nacht und in der Früh auf Tiefsttemperaturen von -3 bis – 4 Grad.

Vereinzelt fällt die Temperatur morgens noch auf -10 bis -12 Grad.

New York February Rain and Snow

Im weiteren Verlauf des Monats steigen die Temperaturen ein wenig auf bis zu 6-7 °C und erreichen an manchen Tagen 12-14 Grad.

Für gewöhnlich gibt es an ungefähr 17 Tagen Sonnenschein oder es ist nur zum Teil bewölkt. An durchschnittlich 9-10 Tagen kann es ein wenig regnen.   


Das Wetter im März

Zu Beginn dieses Monats liegen die Tageshöchsttemperaturen am Nachmittag für gewöhnlich bei 6-7 Grad Celsius und die Tiefsttemperaturen am frühen Morgen bei 0 bis -1 Grad.

Vereinzelt sinkt die Temperatur morgens auf -7 bis -8 Grad Celsius.

Mit durchschnittlichen Windgeschwindigkeiten von 16 km/h ist es Anfang März so wie Ende Februar zudem am windigsten in NYC.

March Rain and Sun in NYC

Im weiteren Monatsverlauf macht sich dann der Frühling breit im Big Apple. 

Die Tagestemperaturen steigen nachmittags auf 11 bis 13 °C und die morgendlichen Tiefsttemperaturen nähern sich langsam der 3- bis 5-Grad-Marke. 

Vereinzelt finden sich sogar Tagestemperaturen von 17 bis 18 °C am Nachmittag. 


Das Wetter im April

Anfang April liegen die Tageshöchsttemperaturen nachmittags eher noch um die 11 bis 14 Grad Celsius und sinken über Nacht meistens auf 3 bis 5 Grad.

Im Durchschnitt sinken die Tiefsttemperaturen auf 0 °C nur an einem Tag im in diesem Monat.

Sun and Rain in April in NYC

Gegen Ende des Monats steigen die Tagestemperaturen nachmittags dann auf 17-19 °C, während die Tiefsttemperatur am Morgen zwischen 7 und 10 °C liegt. 

Vereinzelt erreichen die Temperaturwerte nachmittags 23-24 oder mehr Grad Celsius.


Das Wetter im Mai

Anfang Mai steigen die Tageshöchsttemperaturen am Nachmittag meistens auf 17 bis 19 Grad Celsius und die Tiefsttemperaturen am Morgen liegen um die 8-10 Grad.

Vereinzelt sinkt die Temperatur an den kälteren Morgen aber noch auf 3 bis 5 °C.

May Rain and Sun in NYC

Der Mai wird schnell wärmer und bis Ende des Monats erreichen die Temperaturen am Nachmittag 22-24 °C. 

Vereinzelt erreichen die Temperaturen an den wärmeren Tagen 28 bis 29 °C.

Eine Tageshöchsttemperatur von 32 °C oder mehr am Nachmittag kommt vor und tritt in 2 von 3 Jahren an 1 Tag im Mai auf. 


Das Wetter im Juni

Anfang Juni sind die Tageshöchsttemperaturen sehr angenehm.

Nachmittags steigt die Temperatur im Schnitt auf 22 bis 24 °C. 

Die Tiefsttemperaturen am Morgen sinken auf 13-15 Grad Celsius, gelegentlich auch auf 9-10 Grad.

Weather in June in NYC

Im weiteren Monatsverlauf kommt es zu einer Erwärmung auf Temperaturen von 26-28 °C tagsüber und meistens liegen die Tiefsttemperaturen bei 17-20 °C in der Nacht.  

Es treten vereinzelt wärmere Tage auf, an denen die Tageshöchsttemperaturen kurz die 30-Grad-Marke erreichen, wobei es im Schnitt 2 Tage sind, an denen die Temperatur bei 32 Grad oder darüber liegt. 


Das Wetter im Juli

Der Juli ist durch warme Temperaturen gekennzeichnet, manchmal ist es auch heiss und feucht bei Tageshöchsttemperaturen von durchschnittlich 26 bis 29 Grad Celsius. 

Bei den Tiefsttemperaturen kann man von Werten zwischen 17 und 21 Grad ausgehen.

July Weather in NYC

In diesem Monat betragen die Höchsttemperaturen 32 oder mehr Grad Celsius an circa 6-7 Tagen, während in den kühleren Nächten die Temperatur gelegentlich auf 14 bis 15 Grad sinkt. 

In der Vergangenheit hat es im Juli auch Extremwerte von 41 °C und 11 °C gegeben.

Mit Regen und Schauern ist in diesem Monat an circa 10 Tagen zu rechnen, allerdings ergeben sich nur an 3 Tagen nennenswerte Regenmengen von 13 mm oder mehr.  


Das Wetter im August

Anfang August liegen die Höchsttemperaturen bei 27 bis 29 Grad Celsius und erreichen oder übersteigen 32 Grad an 3 bis 5 Tagen in diesem Monat.

Die Tiefsttemperaturen in der Nacht liegen in der ersten Monatshälfte bei 19 bis 21 °C.

Average Temperatures NYC August

Gegen Monatsende wird es nachmittags jedoch bereits etwas kühler, die Tagestemperaturen liegen im Schnitt meist bei 25 bis 27 °C und die Temperaturen in der Nacht sinken dann auf 16 bis 19 °C. 

Mitunter kann es morgens an ein paar Tagen etwas kühler sein und die Temperatur auf 13 bis 15 °C sinken. 

In der Vergangenheit wurden im August auch schon extreme Temperaturen in der Höhe von 40 °C gemessen. 


Das Wetter im September

Anfang September liegt die Tageshöchsttemperatur bei 26 °C und sinkt dann gegen Ende des Monats meist auf um die 21 °C.

Trotzdem wird in dieser Zeit noch zu Sonnencreme geraten, denn die Sonne hat immer noch die Kraft, ungeschützte Haut zu schädigen.

Average Sunshine NYC September

In der Nacht (und am frühen Morgen) betragen die Temperaturen im September circa 18 °C und sinken dann bis Ende des Monats auf circa 13 °C.

Die Wolken- und Regenwahrscheinlichkeit beträgt ungefähr 30 %, allerdings beträgt die Wahrscheinlichkeit für nennenswerte Regenmengen in der Höhe von 13 mm oder mehr weniger als 10 %.


Das Wetter im Oktober

Die Tagestemperaturen liegen am Anfang des Monats zwischen 13 Grad Celsius am frühen Morgen und fast 21 Grad am Nachmittag, bis Monatsende wird es dann aber kühler und die Temperaturen sinken auf 8 bis 16 Grad. 

Im Oktober sind die heissen, sonnigen Sommertage vorbei und es kommt nur sehr selten vor, dass die Temperaturen noch auf 32 °C steigen – oder unter den Gefrierpunkt sinken.

October Weather in NYC

An durchschnittlich 19 Tagen in diesem Monat ist es entweder sonnig oder teils bewölkt, wobei normalerweise nur an ungefähr 9 Tagen Bewölkung und leichter Regen wahrscheinlich sind. 

An 2 bis 3 Tagen treten in diesem Monat Regentage mit 13 mm oder mehr an Regenmenge auf. 

Schnee ist im Oktober sehr selten, und wenn es doch einmal schneit, dann ist die Menge gering und schmilzt schnell. 


Das Wetter im November

Im November fallen in New York typischerweise die Temperaturen, allerdings dauern die Kälteeinbrüche nicht so lange an wie in den Wintermonaten. 

Anfang des Monats ist es nachmittags noch relativ mild, meistens liegen die Temperaturen tagsüber um die 15 °C und erreichen Tiefstwerte in der Nacht von 7 bis 8 °C.

November in NYC

Gegen Ende des Monats betragen die Tageshöchsttemperaturen dann nur noch 9 bis 10 °C, die niedrigsten Werte in der Nacht liegen meist bei 2-3 °C.

In diesem Monat muss man an 3 bis 5 Nächten mit einem Absinken der Temperatur auf 0 oder unter 0 °C rechnen, insbesondere gegen Ende des Monats. 


Das Wetter im Dezember

Anfang Dezember ist es mitunter noch mild, meist liegen die Tageshöchsttemperaturen bei 8 bis 9 Grad Celsius.

An 2 bis 3 Tagen kann die Temperatur auch 15-16 °C erreichen. 

December Sunshine

Die Tiefsttemperaturen morgens betragen Anfang Dezember meist 2 bis 3 °C.

Im Lauf des Monats sinken die Temperaturen auf 3-4 °C an den Nachmittagen und erreichen am frühen Morgen Tiefstwerte von -2 bis -3 °C.

In der Nacht und morgens kann die Temperatur hin und wieder auf -9 bis -10 °C Grad sinken. 


Welcher Monat ist der kälteste in NYC?

Der Januar ist der kälteste Monat in New York City. Die mittlere Tagestemperatur beträgt 0,3 Grad Celsius. 

Allerdings können Werte von -12 °C oder darunter mehrmals im Winter auftreten und es gibt auch an mehreren Tagen im Winter milde Phasen mit Temperaturen um die 10 °C.

Things to Do in the Snow in NYC

Im Winter ist es meist kalt und manchmal feucht.

Aufgrund der Nähe zum Atlantischen Ozean und durch den Schutz der Appalachen, die ein Eindringen kalter Luft verhindern, ist die Stadt im Winter jedoch wärmer als manche Städte des Umlands, die mehr im Landesinneren liegen. Ein Besuch im Winter kann daher trotzdem Freude machen. 

In welchem Monat regnet es am meisten?

Es gibt zwar keine großen Unterschiede zwischen den Monaten, was die Regenmenge betrifft, der April weist im Durchschnitt aber den meisten Regen auf, dahinter liegen Mai, Juni und Juli.

Average Monthly Rainfall NYC

Im April werden jedoch die meisten Regentage verzeichnet; die Regenwahrscheinlichkeit liegt an allen Tagen bei 33 %.

Regen kann es an ungefähr 10 Tagen in diesem Monat geben, eine nennenswerte Regenmenge von 13 mm ist es für gewöhnlich aber nur an 2 davon.

Im April und im Frühling generell kann es zu gelegentlichen Regenschauern und anhaltendem leichten Regen kommen.   


Wann schneit es in NYC?

Der Februar ist typischerweise der schneereichste Monat in New York City, aber es schneit für gewöhnlich auch im Dezember und im Januar. 

Die durchschnittliche Schneemenge beträgt 66 cm, kann von Jahr zu Jahr jedoch unterschiedlich ausfallen.

When does it snow in NYC

Insgesamt sind messbare Schneemengen überhaupt nur an 11 Tagen insgesamt im Verlauf des Winters zu beobachten.  

Um Genaueres zu erfahren, lesen Sie unseren längeren Beitrag: When it snows in New York City.


Welcher Monat ist der wärmste in NYC?

Normalerweise ist der Juli der heisseste Monat in New York City und die Besucher können mit Temperaturen um die 32 Grad Celsius rechnen.

Damit Sie eine Vorstellung davon bekommen, was Sie erwartet: Am heissesten Tag im Jahr 2022 hatte es 35 °C.

Die Tageshöchsttemperaturen erreichen oder übersteigen im Sommer 32 °C an ungefähr 17 Tagen. 

Sonst ist es aber meist etwas kühler bei Durchschnittstemperaturen von 26 °C. 

What to Wear in July in NYC

Geringfügig fällt im Sommer zwar für gewöhnlich immer Regen, er macht aber keine so großen Schwierigkeiten wie in den anderen Monaten.  

Sie sollten mehrere leichte, bequeme Kleidungsstücke mitnehmen, und es ist auch keine schlechte Idee, einen Schirm für unvorhergesehene Gewitter dabei zu haben. 


Verfasser: Fred Pickhardt
Ocean Weather Services

New York Walking Tours

About The Author

Anne Wittig - Deutsch

Anne ist in Ost-Berlin geboren und in der wiedervereinigten Stadt groß geworden. Auch wenn sie sehr viele Jahre im Ausland verbracht hat, ist Berlin immer ihr Zuhause geblieben. Als Rückgrat von Free Tours by Foot betreut sie u. a. die deutschsprachigen Blogs, und recherchiert die besten Orte, Unterkünfte und Aktivitäten in ihrer Heimatstadt. Dieser Blog wurde auf Berlins offizieller City-Website, Mainstream-Presse wie Berlingske und lokalen Blogs wie Berlinforallthefamily.com erwähnt. Über 14.000 Berlin-Besucher haben bereits an einer Stadtführung mit Free Tours by Foot teilgenommen.
Updated: April 25th, 2024
Back to Top
kreuzen