Der Oculus-Bahnhof in New York

Städte anzeigen
Updated: November 2, 2023

Das Oculus ist eines der architektonisch beeindruckendsten Gebäude in New York City und ist auf jeden Fall einen Besuch wert, allein schon wegen der großartigen Fotokulisse!

Dieser Beitrag erklärt, wo sich das Oculus befindet, wie man dorthin kommt und was man an diesem Wunder der Architekur alles tun kann!


Wo befindet sich das Oculus?

Das Oculus befindet sich in Lower Manhattan von New York City und ist Teil des World Trade Center Transport Hub.

Die offizielle Adresse lautet 50 Church Street. Aber Sie müssen die Adresse nicht kennen, um das Oculus zu finden! Es ist schwer zu verfehlen!

Es befindet sich direkt gegenüber vom World Trade Tower 1, auch bekannt als Freedom Tower.

Sie können das Oculus entweder von der Church Street oder der Greenwich Street aus erreichen und betreten.

Die Oculus bedient mehrere U-Bahnlinien, einschließlich aller Linien, die zur World Trade Center Station fahren, einschließlich von New Jersey.

Oculus Transit Hub

U-Bahnen und PATH-Nahverkehrszüge

  • Linien 2/3/4/5/A/C/J/Z bis Fulton Street
  • 1 bis WTC/Cortlandt Street
  • E zum World Trade Center
  • R/W zur Cortlandt Street
  • PATH-Zug nach Newark und Hoboken

Insgesamt hat der Bahnhof 5 Gleise und 4 Bahnsteige.

Darüber hinaus ist das Terminal mit dem Battery Park City Ferry Terminal verbunden.

Nutzen Sie die Google Karte, um eine genaue Wegbeschreibung von Ihrem Abfahrtsort zu erhalten.


Was ist das Oculus?

Jetzt, da Sie wissen, wo sich das Oculus befindet, möchten Sie wahrscheinlich wissen, was es ist!

Das Oculus ist eines der neuesten großen öffentlich zugänglichen Gebäude in NYC und beherbergt das World Trade Center Transportation Hub.

Es wurde so konzipiert, dass es sowohl dem Grand Central Terminal als auch der Penn Station in Bezug auf die Anzahl der Fahrgästen und Pendlern Konkurrenz macht.

Zwölf U-Bahn-Linien sowie Pendlerzüge der Port Authority Trans-Hudson (PATH) nach New Jersey sind über das Oculus erreichbar.

Über 250.000 Pendler betreten oder verlassen täglich das Oculus.

Oculus at Rush Hour

Obwohl es nicht so viele Passagiere wie das Grand Central Terminal (750.000 pro Tag) oder die Penn Station (650.000) befördert, ist der WTC-Verkehrsknotenpunkt das drittgrößte Verkehrszentrum in NYC.

Das Oculus ist auch ein Einkaufszentrum mit Dutzenden Geschäften und mehreren sehr guten Restaurants auf einem großen Platz, der sich 10 Meter unterhalb der New Yorker Straßen befindet.

Es gibt genügend Treppen, Rolltreppen und Aufzüge, um die verschiedenen Ebenen zu erreichen.

TIPP: Touristen, deren Telefonbatterien während ihres Sightseeing-Tages zur Neige gehen, können im Apple Store vorbeischauen und aufladen!


Das Oculus-Design und die Symbolik

Das Oculus wurde vom spanischen Architekten Santiago Calatrava in Zusammenarbeit mit Daniel Libeskind, dem Architekten des neuen World Trade Centers, entworfen.

Das futuristische Oculus ist ein großes elliptisch geformtes Gebäude mit einer Konstruktion aus Stahlrippen und es ähnelt ein wenig einem Walskelett.

Calatrava sagte, dass dieses Strukturelement dem Bild eines Vogels ähneln sollte, der aus den Händen eines Kindes befreit wurde.

Immer am 11. September wird für zwei Stunden das absenkbare Glasoberlicht an der Decke geöffnet.

Ein Keil aus natürlichem Licht flutet in die Haupt-Transithalle und das One World Trade Center ist sichtbar. Es ist eine spektakuläre und bewegende Szene.

In der Nacht ist das beleuchtete Gebäude wie eine Laterne, die Sie von weitem zum 11. September Denkmal geleitet.

A wedge of natural light floods into the main transit hall and One World Trade Center is visible. It's a spectacular and moving scene to behold.

In the nighttime, the illuminated building is like a lantern that guides you from afar to the 9/11 Memorial.


Aktivitäten im Oculus

Offiziell heißt Oculus das Gebäude, in dem sich die Westfield Shops and Dining befinden.

Westfield Shops and Dining im Oculus ist von Montag bis Samstag von 10:00 bis 20:00 Uhr und sonntags von 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Da es einfacher ist, ein Wort statt vier zu verwenden, bleiben wir für diesen Artikel bei Oculus!


Einkaufen

Das Oculus eignet sich hervorragend zum Einkaufen, mit Geschäften auf der Hauptebene, sowie auf den oberen und unteren Ebenen.

Es ist zwar nicht das größte Einkaufszentrum in New York, aber es gibt viele Geschäfte wie Kate Spade, H&M, Cole Haan und mehr, die Sie auf Trab halten.

Hier ist eine Übersicht der Geschäfte.

Oculus Shopping mall

Sie können über unterirdische Fußgängerwege zum Brookfield Place laufen, der noch mehr Geschäfte und einen herrlichen Blick auf den Hudson River bietet.


Essen

Shopping-Liebhaber und Reisende, die den Verkehrsknotenpunkt passieren, haben mehrere kleine Restaurants zur Auswahl, darunter Eataly, eine große Lebensmittelhalle mit Theken, an denen italienische Genussmittel und Spezialitäten verkauft werden.

Eataly

Es gibt auch ein paar Full-Service-Restaurants. Hier ist eine Liste der Speisemöglichkeiten.


Veranstaltungen im Oculus

Von April bis Oktober können Sie im Biergarten Speisen und Getränke genießen.

Jeden Freitag von Mai bis Oktober findet der sogenannte Smorgasburg, ein berühmter New Yorker Lebensmittelmarkt mit 20 Imbissstände draußen entlang des North Plaza des Oculus statt.

Oculus Beer Garden

Ebenfalls auf der North Plaza findet von Juni bis Oktober jeden Dienstag von 8:00 bis 17:00 Uhr ein grüner Bio-Markt statt, auf dem lokal produzierte Waren aus der Region verkauft werden.

Sie finden Lebensmittel wie Erdbeeren, Apfelwein, Gemüse, Backwaren und sogar handgefertigten Kartoffelvodka!

Das North Plaza hat einen schönen offenen Platz, so dass von Zeit zu Zeit Live-Auftritte mit Musik oder Tanz stattfinden. In den warmen Monaten gibt es sogar Yoga-Kurse!

Oculus Plaza

Ab Ende November durch den Dezember bis Anfang Januar füllt ein Pop-up-Weihnachtsmarkt das Atrium des Oculus, das mit Weihnachtsdekorationen geschmückt ist.

Zusätzlich zu den etwa 20 weihnachtlichen Einkaufsständen können Sie in allen Geschäften im Oculus einkaufen, das für die Weihnachtszeit wunderbar geschmückt wird!

  • Termine: Daten werden noch festgelegt (Letztes Jahr waren die Daten 28. November - 2. Januar)
  • Öffnungszeiten: Mo-Sa von 10:00 bis 20:00 Uhr und Sonntags von 11:00 bis 19:00 Uhr
  • Ort: 185 Greenwich Street am Oculus im Westfield World Trade Center

Hier sehen Sie, was im Oculus los ist.


Aktivitäten in der Nähe des Oculus

Es gibt so viele Attraktionen, die vom Oculus aus zu Fuß erreichbar sind. Direkt vor dem Oculus befindet sich das 11. September Denkmal und Museum.

One-World-Observatorium (Freiheitsturm) ist ein Vier-Minuten-Spaziergang über den WTC-Platz entfernt

Sie sind vom Oculus auch nur sieben Gehminuten von der Wall Street entfernt und der Fußgängerzugang zur Brooklyn Brücke ist nur 10 Gehminuten vom Oculus entfernt.

Ein 15-minütiger Spaziergang bringt Sie zum Terminal für die Staten-Island-Fähre, wo Sie eine kostenlose Fahrt machen und einen atemberaubenden Blick auf die Freiheitsstatue und Lower Manhattan erhalten können.


Weitere Blogartikel

About The Author

Anne Wittig - Deutsch

Anne ist in Ost-Berlin geboren und in der wiedervereinigten Stadt groß geworden. Auch wenn sie sehr viele Jahre im Ausland verbracht hat, ist Berlin immer ihr Zuhause geblieben. Als Rückgrat von Free Tours by Foot betreut sie u. a. die deutschsprachigen Blogs, und recherchiert die besten Orte, Unterkünfte und Aktivitäten in ihrer Heimatstadt. Dieser Blog wurde auf Berlins offizieller City-Website, Mainstream-Presse wie Berlingske und lokalen Blogs wie Berlinforallthefamily.com erwähnt. Über 14.000 Berlin-Besucher haben bereits an einer Stadtführung mit Free Tours by Foot teilgenommen.
Updated: November 2nd, 2023
Back to Top
kreuzen